phone +49 (0) 7231 9479-0 |   message icon 14                                                                                                  

Menu

Videos
 

Kontakt

Frau Susanne Schickel
Ferdinand Eisele GmbH
Carl-Benz-Str. 17
75217 Birkenfeld
 
  cta anruf 50 Tel: 07231 9479-23 / Fax: 07231 9499-90
 
cta angebot 50   per E-Mail
 

Nutzungsrechte Video- und Bild-Material

Unser Video-Material stellen wir online zur Ansicht und zum Download bereit. Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsrechte an allen Videos, die hier  veröffentlicht werden, sowie den daraus selektierbaren Bildern, Texten und sonstigen Darstellungen (z.B. Grafiken), bei der Ferdinand Eisele GmbH liegen.

Die Weiterverwendung durch Dritte ist nach Genehmigung mit Quellenangabe „eXtra4“ möglich. Wir bitten um entsprechende Anfrage.
 




 

Guard-Labels mit Schwarzlicht-sensiblem Logo-Druck

Sicherheitsetiketten für diskreten Schutz vor Etikettenschwindel

Der Logo-Druck erfolgt mit schwarzlicht-sensibler Farbe und kann auf jedem beliebigen Etikett aufgebracht werden. Er empfiehlt sich bevorzugt in Kombination mit weiteren Sicherheitsfaktoren, wie zum Beispiel selbstzerstörendem Material. Auch andere Druck-Motive sind möglich.
Der Eindruck ist bei normalen Lichtverhältnissen für das menschliche Auge nicht erkennbar. Erst gezielte Kontrolle unter einer Schwarzlicht-Lampe macht ihn sichtbar. Im Thermotransfer-Drucker lässt sich Schwarzlicht-sensibler Druck problemlos überschreiben, so dass kein Millimeter knapper Etikettenfläche für verkaufsrelevante Daten verlorengeht. Das Druck-Motiv bleibt im Verborgenen bis seine Wirkung bewusst aktiviert wird, um Etikettenschwindel zu enttarnen.

mehr Information zu Guard-Labels



 

Eine raffinierte Etiketten-Lösung, Teil 1: die Produktion

Hochwertiges Logo-Etikett als Umleger für schlichten Träger
Die hier dargestellte Etiketten-Lösung besteht aus zwei unabhängig von einander gefertigten Teil-Etiketten: das Träger-Etikett ist mit Schlaufe ausgestattet und dient der Befestigung am Schmuck. Es wird separat aus einfachem Material hergestellt. Hier gezeigt ist die Produktion des Umlegers: Das Etikett besteht aus hochwertigem Folienverbund und wird im UV-Buchdruck mit Logo versehen. Zum Schutz des Drucks ist ein Laminat aufgebracht, das zusätzlich für Hochglanz-Optik sorgt. Gleichzeitig bietet die extrem glatte Oberfläche beste Haft-Eigenschaften für Produkt-Daten, die später vom Kunden vor Ort im Thermotransfer-Drucker eingedruckt werden.
Durch die Trennung von Daten-Träger und Befestigungselement in zwei Teil-Etiketten, kann die Etikettierung in getrennten Schritten mit zeitlichem und örtlichem Versatz erfolgen.

 


 

Eine raffinierte Etiketten-Lösung, Teil 2: die Applikation

Schlaufen-Etikett als Täger für ein hochwertiges Logo-Etikett
Die Etikettierung mit der dargestellten Lösung lässt sich in zwei getrennten Schritten durchführen: Das Träger-Etikett erfordert durch die Befestigung per Schlaufe Präzision und damit Zeit. Dieser Schritt kann deshalb vorgenommen werden, wo Arbeitszeit wenig Kosten verursacht. Da keine Produktdaten aufgebracht sind, ist das möglich, lange bevor Produktdetails und Preis feststehen.
Die Applikation des hochwertigen Umlegers mit Logo geht dank seiner Etiketten-Form mit Perforation schnell und ohne besondere Sorgfalt von der Hand. Dieser Schritt kann also sogar Verkaufspersonal am POS übernehmen. Für den Daten-Eindruck bedeutet dies, er kann bis kurz vor dem Versand der Ware hinausgezögert werden, sofern aktuelle Preise oder Details erst dann feststehen.

 


 

Juwelier-Qualität für Etikettierung: Einzel-Etiketten-Druck

Ohne Verlust des Etiketten-Vorschubs ein einziges Etikett drucken
Alle von eXtra4 vertriebenen Thermotransfer-Etikettendrucker beherrschen den präzisen Rücktransport des Etiketten-Vorschubs nach jedem Druck-Vorgang. So verbraucht, wer ein einzelnes Etikett drucken will, wirklich nur dieses eine Etikett.
Nicht jeder Thermotransfer-Drucker erfüllt dieses Kriterium. Und schon garnicht für so komplexe Etiketten mit großer Materialstärke, wie zur Auszeichnung von Schmuck und Uhren üblich. Deshalb entscheidet diese Fähigkeit, ob ein Etikettendrucker in das Sortiment von eXtra4 aufgenommen wird.

 


 

Juwelier-Qualität für Etiketten: reißfest

Etikett kann von Hand nur schwer mutwillig entfernt werden
Standard-Etiketten für Schmuck sind aus Folien-Verbund gefertigt und mit permanent haftendem Klebstoff ausgerüstet. Korrekt am Schmuck appliziert, sind sie in der Lage, einem Versuch, sie schnell von Hand abzureißen, beträchtlichen Widerstand entgegenzusetzen. Deshalb unsere Empfehlung: Unbedingt Schere verwenden! Das beugt Schäden am Schmuck durch grobes Abreißen vor.

 


 

Juwelier-Qualität für Etiketten: Ultraschallbad-fest

Reinigung im Ultraschallbad überstehen Etiketten unbeschadet
Für unsere Schmuck-Etiketten verwenden wir standardmäßig permanent haftendes Folienverbund-Material. Es lässt sich mit Harz-Farbbändern kratzfest bedrucken. Schmuck kann so problemlos etikettiert im Ultraschallbad gereinigt werden, ohne dass das Etikett Schaden nimmt, sich ablöst oder unleserlich wird.

 


 

Schmuck-Etiketten mit Schlaufe korrekt anbringen

Videoanleitung für Schlaufen-Etiketten
Schmucketiketten mit Schlaufe zählen zu den beliebtesten Formen bei der Etikettierung von Schmuck und Uhren. Doch erst korrekte Handhabung bringt die Vorzüge dieses Etiketten-Typs voll zur Geltung.

 


 

Fehler vermeiden beim Anbringen von Schmuck-Etiketten mit Schlaufe

Videoanleitung zum problemlosen Einsatz von Schlaufen-Etiketten
Zu wissen, worauf es ankommt bei Befestigung von Schlaufen-Etiketten an Schmuck und Uhren, hilft, überflüssigen Mehraufwand und Probleme zu verhindern.

 

Zum Seitenanfang