phone +49 (0) 7231 9479-0 |   message icon 14                                                                                                  

Menu

Nachrichten

Im Bereich Nachrichten finden Sie aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen rund um Unternehmen und Mitarbeiter der Ferdinand Eisele GmbH sowie der eXtra4 Software + Service GmbH mit ihrer Marke eXtra4 Labelling Systems..
 
 

Pressekontakt

Frau Susanne Schickel
Ferdinand Eisele GmbH
Carl-Benz-Str. 17
75217 Birkenfeld
 
 cta anruf 50  Tel: 07231 9479-23 / Fax: 07231 9499-90
 
cta angebot 50   per E-Mail
 

Nutzungsrechte

Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsrechte an allen Bildern, Texten und sonstigen Darstellungen (z.B. Grafiken), die im Bereich Nachrichten veröffentlicht werden oder zum Download stehen, bei der Ferdinand Eisele GmbH liegen. Sie dürfen ausschließlich zur redaktionellen Veröffentlichung verwendet werden.
 
Die Nutzung ist mit der Quellenangabe „ eXtra4“ honorarfrei. Für andere Verwendungszwecke und hochauflösendes Bildmaterial bitten wir um schriftliche Anfrage.
 

Neuer Katalog für Etiketten-Formen und -Werkzeuge

"RANGE" ergänzt Katalog "BASIC"

Birkenfeld, 01.09.2021. Im neuen Katalog-Design hat eXtra4 Labelling Systems nun auch sein Kompendium zu Etiketten-Formen und -Werkzeugen vorgelegt. Das zu Beginn des Jahres mit der Veröffentlichung des komplett überarbeiteten Kataloges "BASIC" eingeführte Gestaltungskonzept überträgt die Ferdinand Eisele GmbH jetzt auf die Ausgabe des Katalogs "RANGE" und vervollständigt damit die übersichtliche Präsentation ihres umfangreichen Sortiments.

Werkzeuge "just in time"
Ergänzend zu "BASIC", der eine Übersicht des eXtra4-Lager-Sortiment an Etiketten samt Preisen bietet, veranschaulicht der aktualisierte Katalog "RANGE", welche Etiketten-Formen vom Unternehmen sofort gefertigt werden können, weil die passenden Werkzeuge produktionsbereit bereits vorliegen. Entscheidet sich ein Interessent für eine Form aus diesem Bestand, spart das Zeit und Kosten, denn die Herstellung eines passenden Produktions-Tools entfällt.

online-Katalog statt Druck-Broschüre
Entsprechend der neuen Gestaltungsvorgaben fasst Katalog "RANGE" den gesamten Werkzeug-Pool in einer einzigen Broschüre zusammen. Es finden sich also alle Etiketten-Formen für z.B. die Befestigung mit Faden bzw. Anhänge-Etiketten in einem Kapitel - sowohl für die Etikettierung via Computer und Thermotransfer-Drucker als auch für die Beschriftung von Hand. Im Gegensatz zu Katalog "BASIC" wird der neuen Katalog "RANGE" jedoch nicht als gedruckte Broschüre vorliegen. Wegen häufiger Aktualisierung bei gleichzeitig großem Umfang steht er ausschließlich online zur Ansicht und als PDF zum Download bereit.

Jetzt im neuen Katalog "RANGE" online blättern

 

Alle Broschüren im Überblick

 


Video zur Einführung von Katalog "RANGE"
 
 Katalog RANGE Etiketten-Formen und -Werkzeuge Neu-Design 
Der neu gestaltete Katalog "RANGE" für Etiketten-Formen und -Werkzeuge von eXtra4 Labelling Systems
 

Firmenleitung neu strukturiert

Ferdinand Eisele GmbH ändert Geschäftsführung und Prokura

Birkenfeld, 18.08.2021. Die Ferdinand Eisele GmbH aus Birkenfeld bei Pforzheim, besser bekannt unter ihrer Marke „eXtra4 Labelling Systems“, hat die Leitung des Unternehmens neu aufgestellt: Die Verantwortung für den Betrieb des Identtechnik-Experten mit Schwerpunkt Schmuck- und Uhren-Branche liegt jetzt in den Händen von zwei Geschäftsführern und drei Prokuristen.

Mitinhaberin jetzt in der Geschäftsführung
In seiner Funktion als geschäftsführender Gesellschafter hat Alex Schickel seine Ehefrau und bisherige Prokuristin der Ferdinand Eisele GmbH, Susanne Schickel, zur geschäftsführenden Gesellschafterin berufen. Die Mitinhaberin besaß Prokura seit 2012. Ab ihrem Eintritt ins Unternehmen 1993 verantwortet sie als Wirtschaftsingenieurin (FH) die Marketing-Kommunikation.

Prokura im Team
Die Gesamtprokura für die Ferdinand Eisele GmbH ruht ab sofort auf den Schultern von drei langjährigen Mitarbeitern aus Verkauf, Technik und Verwaltung: Frau Andrea Schwenker gehört seit 12 Jahren zum Verkaufsteam des Unternehmens. Als Assistentin der Geschäftsleitung und „rechte Hand“ von Geschäftsführer Alex Schickel verfügt sie über umfassende Kenntnisse der Betriebsstrukturen und -abläufe. Die Fachwirtin (IHK) betreibt das Recruiting und ist Ausbilderin für den kaufmännischen Sektor.
In der Arbeitsvorbereitung, an der Schaltstelle zwischen Verkauf und Technik, sitzt Herr Matthias Jaschke. Vor knapp 30 Jahren in der Produktion als Maschinenführer gestartet und zum Fachwirt IHK fortgebildet, kennt er die Fertigungsmöglichkeiten genau und weiß sie ideal in verkaufsfähige Produkte umzusetzen. Die Produktionsschiene „Digitaldruck“ läuft dabei auch praktisch unter seiner Ägide.
Zahlen und Finanzen des Unternehmens hat Herr Jürgen Messerer fest im Griff. Der Bilanzbuchhalter betreut seit über 25 Jahren neben Kapital auch Personal und Einkauf der Ferdinand Eisele GmbH. Gemeinsam mit ihm kann je einer der beiden anderen Prokuristen das Unternehmen vertreten.

Zeitgemäßer Schritt Richtung Zukunft
Die Umstrukturierung soll das Unternehmen fit für die Zukunft machen. „Gerade in der aktuellen Situation mit den Pandemie-bedingten Unwägbarkeiten muss es oberstes Ziel sein, die Handlungsfähigkeit eines Betriebes abzusichern“, erläutert Alex Schickel seinen Schritt. „Deshalb haben wir uns bei Ferdinand Eisele entschlossen, die verschiedenen Kompetenzen langjähriger Mitarbeiter in der höchsten Vertretungsvollmacht zu bündeln.“ Anlässlich der Ernennung gratuliert er den neuen Führungsverantwortlichen herzlich und wünscht mit Blumen und einem Buchgeschenk alles Gute in der neuen Position.

 

 Geschäftsführung und Prokuristen der Ferdinand Eisele GmbH 
Die Geschäftsführung der Ferdinand Eisele GmbH, Alex Schickel (Mitte) und Susanne Schickel (rechts) mit den neuen Prokuristen Andrea Schwenker (rechts außen), Matthias Jaschke (links außen) sowie Jürgen Messerer
 

Personal-Zuwachs im Verkauf

Maike Mehwald nach Ausbildungsende übernommen

Birkenfeld, Juli 2021. Maike Mehwald hat ihre Lehre zur Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation Außenhandels-Assistentin erfolgreich abgeschlossen. Frau Mehwald wird in die Stammbelegschaft der Ferdinand Eisele GmbH übernommen und für den Verkauf im Bereich Auftragsschreibung und Auftragsabwicklung tätig sein.

Mit Vorbildung an den Start
Neu bei eXtra4 aber nicht neu im Verkauf ist Frau Maike Mehwald bereits bei Ausbildungsbeginn im September 2019. Sie kann schon damals auf 3 Jahre Erfahrung aus dem Einzelhandel zurückblicken. Über das Abiturienten-Programm eines Textil-Filialisten hat sie zunächst mit der Lehre zur Einzelhandelskauffrau eine Ausbildung zum Handelsfachwirt IHK absolviert. Doch das zukünftige Einsatzgebiet kann sie nicht zufriedenstellen und so beschließt sie, mit einer zweiten Lehre ihren Tätigkeitschwerpunkt in die Industrie zu verlagern.

Engagiert bei neuen Herausforderungen
Dank beeindruckender Auffassungsgabe, Akkuratesse und analytischem Denkvermögen hat sich Frau Mehwald schnell in ihr neues Metier eingefunden: Sowohl die Gepflogenheiten der Schmuck- und Uhren-Branche, also auch die komplexen technischen Vorgänge in einem produzierenden Unternehmen der Druck- und Verpackungsindustrie sind ihr bald geläufig. Schon während ihrer Lehrzeit betreut sie eigene Projekte und kann so einen wertvollen Beitrag zur Fortentwicklung des Unternehmens leisten.

Zielstrebig zum Erfolg trotz Pandemie
Obwohl die Zeit von Maike Mehwalds Ausbildung bei eXtra4 Labelling Systems nahezu durchgehend von der Problematik der Corona-Pandemie überschattet ist, lässt sich die junge Frau durch die widrigen äußeren Umstände nicht von ihrem Ziel abbringen: Am 22.07.2021 hat sie mit der letzten erfolgreichen Prüfung ihre zweite Lehre in der Tasche. Geschäftsleitung und Kollegen heißen sie in der Belegschaft der Ferdinand Eisele GmbH herzlich willkommen. Für die neue Tätigkeit im Verkauf, Bereich Auftragsschreibung und Auftragsabwicklung, wünschen sie Frau Mehwald alles Gute.

 

 Maike Mehwald Übernahme 
Geschäftsführer Alex Schickel gratuliert mit pandemie-gerechter Geste der frisch gebackenen Industriekrauffrau Maike Mehwald
 
Maike Mehwald's kick-off Start 
Im Namen der Belegschaft wünscht Andrea Schwenker (r), Assistentin der Ge-schäftsleitung und Ausbilderin, der neuen Kollegin Maike Mehwald alles Gute am Arbeitsplatz im Verkauf
 

Portrait Pro-Afrika Projekt

eXtra4 unterstützt Kindernothilfe-Partner "Thandanani"

Juli 2021. Seit mehr als 10 Jahren spendet eXtra4 Labelling Systems alljährlich über die Kindernothilfe ganz gezielt an ein bestimmtes Projekt in Südafrika: In der von AIDS stark heimgesuchten Region KwaZulu-Natal fördert der Kindernothilfe-Partner "Thandanani" in vielerlei Hinsicht betroffene Kinder, ihre betreuenden Angehörigen und die örtlichen Gemeinden. Besonderer Wert wird dabei auf die Hilfe zur Selbsthilfe gelegt, um langfristig Verbesserungen für alle zu erreichen.
 
Das hat eXtra4 zum Engagement für "Thandanani" und dieses Projekt der Kindernothilfe bewogen. Denn das Unternehmen pflegt seit langen Jahren Geschäftskontakte mit Südafrika. Ebenso lange hegt eXtra4-Geschäftsführer Alex Schickel eine Leidenschaft für Afrika und seine Menschen.
 
Das Magazin der Kindernothilfe portraitiert in seiner kürzlich erschienenen Ausgabe, wie im Thandanani-Projekt vorgegangen wird und lässt die unterstützten Familien zu Wort kommen.
 
Den Kindernothilfe-Artikel zu Thandanani lesen
 

Mehr über das eXta4 Afrika-Engagement erfahren

 
 Bericht Spenden-Projekt von Kindernothilfe
 
Bericht Spenden-Projekt von Kindernothilfe
Projektbericht der Kindernothilfe

Spende für lokale Schule

eXtra4 unterstützt Förderverein bei Medienkompetenz-Projekt

10. März 2021. Herzlich bedankt hat sich der Förderverein der Birkenfelder Ludwig-Uhland-Schule für eine eXtra4-Spende. Die Eltern der örtlichen Grund-, Haupt- und Realschule engagieren sich in diesem Verein, um Projekte für die Schule und ihre Kinder zu realisieren, die aus Schulmitteln so nicht machbar sind.

Der Schule mit MINT-Schwerpunkt ist die Medienkompetenz von Schülern - aber auch Eltern - ein großes Anliegen. Deshalb hat der Förderverein im Rahmen eines "Digitalen Elternabends" den Familien seiner Schule Zugang zu Lehr-Videos des Sozialpädagogen und Youtubers Clemens Beisel verschafft.
Er informiert auf intensive und zugleich unterhaltsame Art über Gefahren im Netz und gibt Tips, wie man lernen kann, mit damit umzugehen.

Passend zu den Aktivitäten ihrer Tochtergesellschaft eXtra Software+Service GmbH als Softwarehaus hat die Ferdinand Eisele GmbH dieses wertvolle Projekt mit einer Spende unterstützt.
Gerade in schwierigen Zeiten, wie der aktuellen Pandemie, findet die Geschäftsleitung, muss Engagement gefördert werden, das den so sehr betroffenen Schulen ein Stück Alltag bewahrt.
 

 

 

Dankschreiben des Foerdervereins der Ludwig-Uhland-Schule 
Dankschreiben des Fördervereins der Ludwig-Uhland-Schule
 
Spenden-Bericht Gemeindeblatt Birkenfeld 
Bericht über Projekt und Spende im Gemeindeblatt von Birkenfeld

 


Neuer Prospekt zu Software eXtra4<winIII>

Programm für Etikettendruck in der Übersicht

Februar 2021. Die Kernfunktion von eXtra4<winIII> ist der Etiketten-Druck für Schmuck- und Uhren. Außerdem bietet die Software zahlreiche Zusatzfunktionen. Sämtliche Features von eXtra4<winIII> stellt der neue Prospekt jetzt übersichtlich dar.

Auf 6 Seiten findet sich alles Wichtige, um zu entscheiden, welche der sieben Editionen für welchen Anwenderbedarf die richtige ist: Ob die Free-Version zur direkten Ausgabe eines einzigen Etiketts, die Einzelplatz-Lösung mit integrierter Datenbank oder die Mehrplatz-Version inklusive Prozess-Management.

QR-Codes ermöglichen den direkten Zugang zu Test-Version, Katalog und Webshop. Eine Auswahl an Hardware und Etiketten rundet das Angebot ab.
 
Den Prospekt jetzt ansehen.
 
Mehr erfahren über eXtra4<winIII> auf der Website
 
Mehr erfahren über Broschüren zu anderen Produkten von eXtra4.

 

  Titel winIII software
Prospekt Etikettendruck-Software eXtra4<winIII>

Neuer Katalog

Modernes Design – alte Preise

Birkenfeld, 11.01.2021. Das gesamte Lager-Sortiment in einer einzigen Broschüre - sowohl für die Etikettierung via Computer und Thermotransfer-Drucker als auch für die Beschriftung von Hand! Der neue Katalog von eXtra4 Labelling Systems liefert einen Überblick über alle Produkte zur Etikettierung von Schmuck, Uhren und Edelsteinen, die von der Ferdinand Eisele GmbH und ihrer Tochtergesellschaft eXtra4 Software + Service GmbH ohne Fertigungsauftrag zum Festpreis bezogen werden können.

Frisches Katalog-Konzept
Wo bisher zwei Katalog zur Rate gezogen werden mussten, zeigt jetzt einer in einheitlichem Design, was an Etiketten, Software, Drucker, Scanner und Zubehör ab Lager verfügbar ist. Die aktualisierte Gestaltung integriert nicht nur zwei Welten - Handauszeichnung und Datentechnik, sie hebt auch Anschaulichkeit und Übersicht auf ein neues Niveau: umfangreiches Bildmaterial verdeutlicht die Anwendung von Etiketten, eine klare Struktur mit verständlicher Farbgebung und Symbolik macht es leichter, sich im umfangreichen Angebot zurecht zu finden. QR-Codes binden vertiefende Information von Spezial-Prospekte und der Website digital über mobile Geräte ein.

Sortiment aktualisiert - Preise konstant
Mit dem gestalterischen Update wurde auch das Sortiment bereinigt, neue Produkte aufgenommen und nicht mehr nachgefragte Artikel entfernt. Sollten lieb gewonnene Artikel im neuen Katalog nicht mehr aufgeführt sein, fragen Sie bitte nach! Aus Kulanz beliefern wir Bestandskunden häufig weiter. Auch Restbestände werden selbstverständlich noch abgegeben! - Und das alles erfolgt zu den bestehenden Preisen. Trotz des neuen Looks für das gesamte Lager-Sortiment bleiben die Katalog-Preise konstant. Sie wurden vor einem Jahr an die gestiegenen Kosten für Material und Produktion angepasst und stehen im Allgemeinen für 2 Jahre fest.

 

Jetzt im neuen Katalog online blättern

 

Katalog-Exemplar und Etiketten-Muster bestellen

 

Alle Broschüren im Überblick


Promotion-Video zur Katalog-Einführung
 
 Katalog Lagerware Neu-Design 
Der neu gestaltete Katalog für das Lager-Sortiment von eXtra4 Labelling Systems
 

Zum Seitenanfang