phone +49 (0) 7231 9479-0 |   message icon 14                                                                                                  

Menu

Etikettendruck-Software Edition <Basic>

Etiketten drucken und Daten speichern mit eXtra4<winIII>

Als erste kostenpflichtige Ausbaustufe des Programms eXtra4<winIII> beinhaltet Edition „Basic“ mehr Komfort beim Etikettendruck und darüber hinaus eine Datenverwaltung. Die integrierte Datenbank steht lokal am Arbeitsplatz der Softwareinstallation zur Verfügung. Sie generiert nach Vorgabe Etiketten und stellt diese zum Druck bereit.
 
 
Screen mit Logo extra4 Software Edition Basic
 
 

Komfort-Plus beim Etikettendruck

Der Etikettendruck ist auf den Einsatz von 2 Etiketten-Druckern erweitert und erlaubt, zeitgleich zur Dateneingabe maximal 10 Etikettenlayouts im Zugriff zu halten. Als Nutzer sind Sie damit in der Lage, zwei Drucker parallel mit der Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> zu koppeln, um zwei unterschiedliche Etiketten-Typen ständig druckbereit zu haben oder an zwei Standorten Etiketten zu drucken.
Ohne die Etikettenrolle im Gerät zu wechseln, lassen sich so beispielsweise Adressetiketten für den Versand ausgeben und parallel Schmucketiketten für die Warenauszeichnung erstellen oder auf zwei Stockwerken Etikettendruck betreiben. Das spart Zeit, Aufwand und Kosten.
  
Leistungsumfang extra4 Software Edition Basic
2 10  10  149,-
 Drucker
anschließbar
Etiketten-
Layouts
Etiketten-
Auflage
 Support
Einheiten
 Preis
in €
  

Übersicht Software-Features

Funktionen der Edition <Basic>

Etikettendruck

Eine Übersicht aller Features, die beim Etikettendruck für Bedienkomfort sorgen und in allen Programm-Editionen von eXtra4<winIII> gleichermaßen enthalten sind, finden Sie unter >> Kernfunktion
  

Einfache Verwaltung- Artikel/Adressen

 
Die Etikettendruck-Software extra4<winIII> verfügt über eine integrierte, lokale Datenbank. Daten für die Auszeichnung eines Artikels können dort ausgelesen und als Etikett ausgegeben werden. Das spart Zeit und Aufwand für wiederholtes Eintippen und stellt sicher, dass Inhalte in immer gleicher Form ausgedruckt werden. Auch ein Listendruck der gespeicherten Artikel ist möglich.
 
Artikelnummern als Schlüssel zur Datenbank
Die Etiketten-Datenbank von extra4<winIII> arbeitet auf der Basis von Artikelnummern. Verwenden Nutzer bereits Artikelnummern, können Artikeldaten unter der vorhandenen Nummer erfasst werden. Die Artikeldaten lassen sich über die Artikelnummer abrufen und als einzelnes Etiketten ausdrucken oder über eine Stapelverarbeitung in Seriendruck ausgeben.

Liegt noch kein Nummern-System beim Anwender vor, generiert extra4<winIII> bei der Neuanlage eines Artikels über hierarchisch gegliederte Artikelgruppen automatisch eine Artikelnummer. Die Hierarchie der Artikelgruppen will gut durchdacht sein und wird vom Anwender gemäß eigener Strukturen im Programm vorher selbst hinterlegt.
 

Raum für Zusatzinformationen
Die Datenbank von eXtra4<winIII> bietet neben den Artikeldaten für den Etikettendruck zusätzlich Speicherplatz für beliebig lange Memo-Texte, z.B. um Beurteilungen oder weitere Produktbeschreibungen zu vermerken.
Zur schnellen Identifikation eines Artikels lässt sich im Datensatz auch ein kleines Produktbild (Thumbnail) hinterlegen. Soll ein Produkt mit Fotos ausführlicher portraitiert werden, empfiehlt sich, die Zusatzfunktion „Bildverwaltung“ zu verwenden.
 

Einfache Adressverwaltung
Die Etikettendruck-Software extra4<winIII> nutzt ihre integrierte Datenbank auch zur Adressverwaltung. Sie generiert aus eigegebenen Adressdaten Versand-Etiketten. Sind Absenderzeile und weitere Parameter definiert, können Adress-Etiketten einzeln ausdruckt werden.

Jede erfasste Adresse erhält als Suchkriterium einen eindeutigen Adress-Code, z.B. die Kunden- oder Lieferanten-Nummer. Unter diesem Code wird der Datensatz angelegt und der Adressat mit seinen Daten aufgenommen. Eine Kategorisierung erlaubt Adressen nach Lieferanten, Kunden und weitere Kategorien zu sortieren

end faq

 

eXtra4<winIII> Edition „Basic“ kompatibel zu Microsoft und Apple

Das Etikettendruck-Programm eXtra4<winIII> arbeitet  als Edition „Basic“ plattformunabhängig. Es läuft gleichermaßen zuverlässig unter Windows wie unter OSX und Linux. Apple-Nutzer nehmen wir bei den ersten Schritten an die Hand. Bitte kontaktieren Sie unsere Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
 
 

Rückruf anfordern Edition Basic           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!             Free Trial Download Edition Basic            Bestellung Edition Basic       
 
 
Systemvoraussetzungen für Etiketten-Druck mit eXtra4<winIII>
          
 

 

kernfunktionen-etikettendruck
 editionen-zusatzfunktionen

 

Download und Aktivierung

Für den Einsatz von eXtra4<winIII> Edition „Basic“ ist eine Registrierung und der Kauf einer Lizenz erforderlich. Nach Download und Installation muss die Software als Edition „Basic“ aktiviert werden. Dies erfolgt unter der persönlichen Lizenznummer des registrierten Anwenders über die Hilfe-Funktion des Programms. Erst dann steht Edition „Basic“ zeitlich unbeschränkt in ihrem vollen Umfang zur Verfügung. Bis zur Aktivierung läuft das Etikettendruck-Programm eXtra4<winIII> lediglich in seiner niedrigsten Ausbaustufe, der Edition „Ultra Lite“.
Interessiert sich ein Anwender für die Programm-Features weiter ausgebauter Software-Versionen, lassen sich höhere Editionen auch nachträglich aktivieren oder zuvor als Trial für 60 Tage freischalten..
 

Support und Service-Zeiten

Der Kauf von eXtra4<winIII> Edition „Basic“ schließt 10 Einheiten-Support (10 x 6 min) mit ein. Support leisten wir im Allgemeinen telefonisch und online (remote). Sollten Sie Unterstützung benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns unter +49 7231 94790 oder per Mail
 
Mail mit Download-Link, Eintrag als registrierter Anwender, Versand von Lizenznummer sowie Aktivierung erfolgen nicht automatisch, jedoch umgehend innerhalb unserer Bürozeiten (Mo – Do 8.00-16.30, Fr 8.00-12.00). In diesem Zeitfenster unterstützen wir Sie auch mit Support.

Zum Seitenanfang