phone +49 (0) 7231 9479-0 |   message icon 14                                                                                                  

Menu

Das Drucken von Etiketten

Die Kernfunktion der Software eXtra4<winIII>

Etikettendruck ist die zentrale Aufgabe der Software eXtra4<winIII>.  Alle Programm-Editionen erfüllen diese Aufgabe gleichermaßen und liefern Etikettendruck in gleich hoher Qualität. Trotzdem besitzen die Editionen unterschiedliche Leistungsparameter: 

Je nach Ausbaustufe und Preis unterscheiden sich die Editionen der Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> in der Menge der pro Druckvorgang ausdruckbaren Etiketten, der Anzahl anschließbarer Etikettendrucker und der Menge der im direkten Zugriff befindlichen Etiketten-Layouts, den Designs für die Etikettendaten.
 
einfach etik drucken 

Kernfunktion
 Editionen
Ultra LiteLiteBasicAdvancedAdvanced
Connect
Advanced
RFID**
Business*Enterprise**Enterprise
RFID**
Etikettendruck
 

Drucker - Anzah
 

 1 1 2 4 4 4  ∞  ∞  ∞
Layouts - Anzahl
 
 1  4  12  ∞  ∞  ∞  ∞
Etiketten - Anzahl
 
 1  ∞  ∞  ∞  ∞  ∞  ∞  ∞  ∞
Support-Einheiten
inklusive
 
-- -- 10 17 20 40 23 33 66
Preis in €
zuzügl. MwSt
 
-- -- 149,- 249,- 299,- 499,- 349,- 499,- 999,-

* verfügbar als Beta-Version     ** in Entwicklung
 


Software-Features beim Etikettendruck

Gleicher Bedienkomfort für alle

Die Kernfunktion der Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> zeichnet sich durch einheitlichen Bedienkomfort aus.
Das Programm unterstützt die Anwender aller Editionen mit folgenden Features:
 

Type´n´Print

 
Der schnelle Weg zum gedruckten Etikett

Das Etikettendruck-Programm eXtra4<winIII> hat, was marktübliche Labeldesigner-Software nicht hat: Fertig gestaltete Etiketten-Designs.
Das Etiketten-Design wird bei eXtra4<winIII> als Etiketten-Layout bezeichnet und fungiert als Erfassungsmaske. Dort tippt der Anwender die Daten ein, die auf das Etikett gedruckt werden sollen. Ein Layout enthält alle zu druckenden Elemente pro Beschriftungsfläche, d.h. Eingabefelder für individuelle Texte sowie Platzhalter für Barcode oder Logo. Damit die maximale Datenmenge optimal auf dem Etikett Platz findet und gedruckt gut lesbar ist, sind Zeilenanzahl, Schrifttype und Schriftgröße bereits vordefiniert.

Anwender der Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> benötigen lediglich 4 Schritte bis zum gedruckten Etikett: Layout auswählen, Daten eintippen, Auflage bestimmen, Druck auslösen.
 

 

Der Etiketten/Layout-Assistent

 
Etiketten-Design wählen statt selbst gestalten
Zuverlässigkeit und höchste Präzision sind beim Druck von Etiketten mit eXtra4<winIII> garantiert, ohne dass dabei Anwender selbst Hand anlegen müssen. Software-User verlassen sich auf unsere Expertise als Etiketten-Hersteller und wählen einfach aus fix und fertig gestalteten Etiketten-Designs das passende aus.
Für mehr als 400 verschiedene Etikettenformen hält die Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> über 1.000 fertige Etiketten-Layouts einsatzbereit. Damit die Entscheidung bei der Auswahl leicht fällt, unterstützt der Etiketten/Layout-Assistent den Anwender.
 

Vordefinierte Etiketten-Texte

 
Eingabefelder füllen ohne Tippen
Wer Etiketten mit gleichartigem Text wiederholt ausdrucken möchte, ohne die Angaben erneut zu erfassen, dem bietet die Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> die Möglichkeit, Etiketten-Layouts mit Texten vorzubelegen.
Sobald das Etiketten-Layout zur Datenerfassung aufgerufen wird, erscheint die Erfassungsmaske mit bereits ausgefüllten Eingabefeldern. Der vorbelegte Standard-Text muss lediglich noch in Details korrigiert werden, z.B. individuellen Werten für Gewicht und Größe. Damit reduzieren sich Zeit und Aufwand bei der Datenerfassung.
 
Vorbelegte Textfelder helfen auch, bestimmte Standards bei der Etikettierung einzuhalten. Dort wird festgelegt, welche Angaben auf dem Etikett zwingend aufgeführt sein sollen und wo sie zu erscheinen haben. Eingabefelder für Textvorbelegungen finden sich im die Etikettendruck-Programm eXtra4<winIII> unter dem Reiter „Etiketten-Einstellungen“.
 

Barcode-Druck


Mit Barcode-Etiketten rationalisieren

Ein Barcode ist die maschinenlesbare Form einer Artikelnummer. Wer Prozesse mit Barcode rationalisieren will, sollte bereits Artikelnummern zur Warenorganisation verwenden. Das Scannen des Barcodes auf dem Etikett kann dann bei jedem Zugriff auf den Artikel manuelles Eintippen der Artikelnummer ersetzen. Das spart Zeit und verhindert fehlerhafte Eingaben.
 
Generieren von Barcodes - automatisch
Das Etikettendruck-Programm eXtra4<winIII> ist in der Lage, aus einer Artikelnummer einen Barcode zu generieren und auf ein Etikett zu drucken. Dabei kann die Artikelnummer von Hand eingetippt, per Scanner eingelesen oder dem Artikel-Datensatz einer Datenbank entnommen werden. In welchen Barcode eine Artikelnummer gewandelt wird, hängt von der Art der Artikelnummer (numerisch, alphanumerisch, Anzahl Stellen) und des beim Etikettendruck verwendeten Layouts ab.
 
Kernfunktion Barcode 2018-03-09 

Logo-Druck

 
Etiketten mit eigenem Logo selbst drucken
Anwender können über die Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> ihre Etiketten mit eigenem Firmensignet versehen. Das Programm übernimmt das Signet in die Erfassungsmaske und gibt es gemeinsam mit den individuellen Daten auf dem Etikett aus – in derselben Druckfarbe und Auflösung, wie die restlichen Etiketten-Inhalte.
Mehrfarbiger Logo-Druck in hoher Qualität ist mit einem herkömmlichen Thermotransfer-Etikettendrucker nicht möglich. Als Etiketten-Produzent erstellen wir auf Wunsch gerne entsprechend hochwertig vorgedruckte Logo-Etiketten im professionellen Farbdruck.
 
Logodruck als Bitmap-Graphik
Um das Etikettendruck-Programm eXtra4<winIII> zu befähigen, ein Logo auszugeben, muss die Graphik als Bitmap vorliegen. Erfahrene Anwender können die Umsetzung ihres Signets selbst erledigen. Für alle anderen Nutzer übernehmen wir diese Aufgabe gegen eine geringe Gebühr.
Das Logo als Bitmap-Graphik wird über die Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> in das entsprechende Etiketten-Layout geladen und im Arbeitsspeicher des angeschlossenen Etiketten-Druckers abgelegt. Bei jedem Aufruf des Etiketts steht das Logo dann erneut zum Ausdruck bereit.
 

Drucker-Management

 
Etiketten-Drucker sicher anschließen und verwalten

Grundlage präzise und sauber bedruckter Etiketten ist eine exakte Ansteuerung des Etikettendruckers. Anwender werden vom Etikettendruck-Programm eXtra4<winIII> deshalb sorgfältig geführt, wenn sie ihre Geräte mit der Software verbinden.
 
Die technischen Parameter des Etikettendruckers bestimmen die Auswahl an Etiketten, d.h. welche Formen und Größen vom Programm eXtra4<winIII> zur Verfügung gestellt werden. Geleichzeitig begrenzen sie die Anzahl der Etiketten-Designs auf die Möglichkeiten des Geräts. Eine übersichtliche Liste führt alle angeschlossenen Etikettendrucker detailliert auf und ist Basis für alle späteren Druck-Vorgänge.
 

end faq


 

Kernfunktion Etikettendruck

Der Etikettendruck basiert auf einem großen, ständig wachsenden Pool vorkonfigurierter Etiketten. Das Programm eXtra4<winIII> hat das Etiketten-Design bereits erledigt, nimmt seinen Nutzern also diese nicht selten aufwändige und komplexe Arbeit ab.

Die Aufgabe des Anwenders reduziert sich auf das Auswählen aus definierten Listen und das Eintippen individueller Daten. Dabei unterstützt die Software die Anwender aller Editionen mit denselben Features. Sie machen Etikettendruck mit eXtra4<winIII> für jedermann einfach und leicht verständlich.

 
 
 

cta anruf 50          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!             cta download 50                  
          
 

 

Anleitung Schritt für Schritt
Die Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> arbeitet mit einer ausführlichen Hilfe-Funktion. Aus dem Programm heraus öffnet sich ein separates Hilfe-Fenster. Jetzt kann der Anwender bequem Schritt für Schritt die Anweisungen durchgehen und parallel dazu in der Anwendung gleich umsetzen. Auch unerfahrene Nutzer finden sich dank der Anleitung mit knappem Text und vielen Bildern schnell im Programm eXtra4<winIII> zurecht.
 
 Kernfunktion HilfeFunktion 2018-03-08
Antwort auf wichtige Fragen - FAQ
Für Fragen, die unser Support von Anwendern der Etikettendruck-Software eXtra4<winIII> häufig hört, halten wir in unserem FAQ-Bereich einen umfangreichen Antwort-Katalog bereit. Aus dem Programm heraus öffnet sich unter dem Stichwort „Support“ im Hilfe-Bereich des Hauptmenüs auf Klicken ein separates FAQ-Fenster. Dort stehen verschiedene Themenschwerpunkte zur Wahl, unter anderem die bei der Inbetriebnahme des Programmes entscheidende Installation eines Druckertreibers. Mit den ausführlich bebilderten Anleitungen können sich auch unerfahrene Anwender schnell selbst helfen.

Wer tatkräftige Unterstützung theoretischer Hilfe vorzieht, dem empfehlen wir, unser Support-Team zu kontaktieren. Support leisten wir im Allgemeinen telefonisch und online (remote). Sollten Sie Unterstützung benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns unter +49 7231 94790 oder per Mail
 
Kernfunktion FAQ 2018-03-08

 

Zum Seitenanfang